Hanna

Für mich ist Yoga Bewegung, Wachstum und Stille zugleich. Es ist nicht nur physisch, sondern auch eine Entscheidung für eine erdende, ausgleichende Haltung in unserer heute so schnelllebigen Welt. Yoga kann wie ein Kompass sein, einen ausloten und auf die Reise schicken, immer in Richtung zu sich selbst. Ich bin vor ca. 12 Jahren zum Yoga gekommen, ursprünglich, um neben Physiotherapie eine gute Ergänzung zur Behandlung meiner Rückenprobleme zu finden. Das so viel mehr hinter Yoga steckt, hätte ich nie gedacht. Ich bin Naturwissenschaftlerin und interessiere und beschäftige mich tatsächlich eher mit den rationalen und greifbaren Dingen im Leben. Am Yoga interessiert mich vor allem die uralte Wissenschaft mit der es verbunden ist, die Anatomie, aber auch die nicht-körperlicher Aspekt von Asanas, die Auswirkungen von Meditation auf neuronale Muster und resultierende Körperempfindungen und wie man Yoga einsetzen kann um körperliche & seelische Leiden zu lindern und zu heilen. Meine Yogatherapeuten Ausbildung habe ich 2018 an der Yoga Akademie Freiburg abgeschlossen. Ich bin sehr dankbar für all die Erkenntnisse und tiefen Einblicke in die therapeutische Yoga-arbeit. Ich freue mich riesig auf Yoga Stunden mit euch, mit euch zu üben, mit und von euch zu lernen und vor allem viel Spaß zusammen zu haben.